Spendenkonten:

Du möchtest uns mit einer Geldspende unterstützen?

Dann überweise Deinen Wunschbetrag an eines unserer Spendenkonten sowie unter einem der folgenden u.g. Verwendungszwecke:

Kontoinhaber: TOMASZ – Kinder- und Jugendhospizhilfe e.V.

IBAN: DE56 3055 0000 009360 1029
Sparkasse Neuss

______________________________________________

Kontoinhaber: TOMASZ – Kinder- und Jugendhospizhilfe e.V.

IBAN: DE – ZWEIT-KONTO IST IN BEARBEITUNG!!
BIC:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank Düsseldorf

______________________________________________

Unsere Zweit-Kontoverbindung folgt in Kürze. Sobald der Prozess zur Eröffnung unseres Spendenkontos bei unserer Bank abgeschlossen ist.

Verwendungszweck:

Spendenaktion 2020 (bei öffentlicher Spende)

Spendenaktion 2020 - Anonyme Spende (bei anonymer Spende*)

Spendet einfach und bequem per PayPal

https://www.paypal.me/kinderhospizhilfe

Verwendungszweck:

Spendenaktion 2020 (bei öffentlicher Spende)

Spendenaktion 2020 - Anonyme Spende (bei anonymer Spende*)

Referenz:

Bitte hinterlasse uns unter Referenz eine Kontaktmöglichkeit von Dir. Entweder Deinen Social Media Namen (Instagram/Facebook), Deine Telefonnummer oder Deine Emailadresse. Nur unter diesen drei Möglichkeiten können wir Dich im Fall einer Ziehung bei unseren Gutscheinverlsoungen auch schnellstmöglich kontaktieren. Mit Deiner Einverständnis wirst Du bei einer Ziehung namentlich erwähnt. Solltest Du kein Interesse an unseren Verlosungen haben, hinterlasse unter Verwendungszweck einfach das Wort: ANONYME SPENDE, dann wirst Du von den Verlosungen ausgeschlossen und auch Deine Spende an uns bleibt komplett anonym. Solltest Du nicht anonym spenden, wird in unseren Beiträgen nur Dein Name erwähnt, wir erwähnen seit neustem keine Spendensummen der Spender mehr. D.h. wir posten bei ca. 3-5 Spendeneingängen den Gesamt-Spendenstand und die Namen der Spender, bis auf die anonymen Spender und das ohne den Betrag des jeweiligen Spenders zu nennen.

Anonyme Spende oder öffentliche Spende?

ASB´s und AGB´s

Diese Frage stellen sich immer mehr Spender/Innen, denn viele möchten zwar gerne helfen, diese möchten jedoch nicht im Mittelpunkt stehen und in den Social Media Seiten päsentiert werden. Daher haben wir bei uns die Möglichkeit eingeführt, dass jede/r Spender/In das Recht hat, bei uns selbst zu entscheiden, ob die Spende anonym oder öffentlich sein soll oder nicht.

Allgemeine Spendenbedingungen (ASB´s):

Solltest Du kein Interesse an einer öffentlichen Spende und somit auch kein Interesse an unseren Gewinnspielen/Verlosungen haben, hinterlasse unter Verwendungszweck einfach  SPENDENAKTION 2020 ANONYME SPENDE, dann wirst Du von den Gewinnspielen/Verlosungen ausgeschlossen und auch Deine Spende an uns bleibt komplett anonym. Solltest Du nicht anonym spenden, gibst Du im Verwendungszweck SPENDENAKTION 2020 an, dann wissen wir, dass es sich um eine öffentliche Spende handelt. Wir haben seit neustem eingeführt, dass wir keine Spendensummen der Spender mehr veröffentlichen. D.h. wir posten nach mindestens 3 Spendeneingängen den neu eingegangenen Gesamtspendenbetrag aller Spender sowie die Namen der Spender, (ausgenommen sind natürlich die anonymen Spender!!) allerdings ohne den Einzelspendenbetrag des jeweiligen Spenders zu nennen.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere ASB´s jederzeit zu ändern!

Allgemeine Gewinnbedingungen (AGB´s):

Jeder öffentliche Spender, gibt uns seine Einverständniserklärung, dass wir seine Spende (ohne Summe!) sowie seine Person bzw. seinen Social Media Account bei einem Gewinn unserer Gewinnspiele/Gutscheinverlosungen, auf unseren Social Media Seiten (Instagram und Facebook) namentlich benennen dürfen. Für alle öffentlichen Spender, die auch an unseren Gutscheinverlosungen teilnehmen möchten und kein Social Media Account (Instagram oder Facebook) besitzen, müssen uns nach der Spendenüberweisung per Email einen Überweisungsnachweis sowie Ihre Kontaktdaten (Social Media Accountnamen, Telefonnummer oder Emailadresse!) angeben. Nur so können wir Dich im Gewinnfall schnellstmöglich kontaktieren. Sollte uns keine der drei o.g. Kontaktmöglichkeit vorliegen, geben wir Dir ab Ziehung, 7 Tage Zeit, Deinen Gewinn bei uns anzufordern. Dafür musst Du uns Deinen gültigen Personalausweis (beidseitig!) per Email unter info@tomasz-kinderhospizhilfe.de zukommen lassen. Solltest Du Dich bis spätestens zum 7 Tag nicht bei uns gemeldet haben, verfällt Dein Gewinn und dieser wird unter allen übriggebliebenen Spender/Innen erneut verlost. Alle bei uns erhobenen persönlichen Daten bleiben alleinig bei der TOMASZ – Kinder- und Jugendhospizhilfe e.V. sowie bei ggf. dem Kooperationspartner, für den Du einen Gutschein gewonnen hast. Mit Deiner Teilnahme erhalten wir Dein Einverständnis, dem jeweiligen Kooperationspartner Deine persönlichen Daten weiterzuleiten! Solltest Du damit nicht einverstanden sein, so bitten wir Dich vorher um eine Info, dass Du nicht damit einverstanden bist, dass wir Deine persönlichen Daten an unseren Kooperationspartner weiterleiten. Mit Teilnahme an unseren Gewinnspielen/Verlosungen meldet sich jeder Teilnehmer an unserem Email-Newsletter (max. 2 x jährlich) unverbindlich an. Diesen kannst Du jederzeit in unserem Kontaktformular abmelden. All unsere ausgeführten Gewinnspiele und Gutscheinverlosungen erfolgen ausschließlich im Namen der TOMASZ – Kinder und Jugendhospizhilfe e.V. und unserer teilnehmenden Kooperationspartner. Die Gewinnspiele bzw. Verlosungen stehen in keiner Verbindung zu Instagram/Facebook und werden auch nicht von diesen gesponsort, unterstützt oder organisiert. Den Versand der Gutscheine übernehmen wir in alle Länder, in denen wir Kooperationspartner haben, die uns für Ihre Dienstleistung Gutscheine zur Verlosung zur Verfügung gestellt haben. Aktuell sind das Deutschland sowie Österreich. Der/Die Spender/In bzw. Teilnehmer/In der Verlosungen muss 18 Jahre alt sein und darf nicht vom Überweisungsträger abweichen. Barauszahlungen der Gewinne / Gutscheine sind nicht möglich. Die TOMASZ – Kinder- und Jugendhospizhilfe e.V. sowie unsere Kooperationspartner behaalten sich das Recht vor, die Gewinnspiele / Verlosungen jederzeit und ohne Angaben von Gründen zu ändern, anzupassen oder ganz zu beenden. Der Rechtsweg ist hier ausgeschlossen.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere AGB´s jederzeit zu ändern!

Spenden-Los-Töpfe:

Jede/r öffentliche Spender/In hat die Möglichkeit nach seiner Spende, in einen von 5 Spendentöpfen zu gelangen. Die Gutscheinsummen die die Spender/Innen gewinnen können, richten sich nach der Höhe der gespendeten Summen, diese kannst Du unserer Auflistung (unten) entnehmen:

Spende (mindestens) 5,-€ > Lostopf I = Gutscheine im Wert zwischen 10,-€ und 15,-€

Spende (mindestens) 10,-€ > Lostopf II = Gutscheine im Wert zwischen 20,-€ und 30,-€

Spende (mindestens) 20,-€ > Lostopf III = Gutscheine im Wert zwischen 35,-€ und 50,-€

Spende (mindestens) 35,-€ > Lostopf IV = Gutscheine im Wert zwischen 55,-€ und 100,-€

Spende (mindestens) 50,-€ > Lostopf V = Gutscheine im Wert zwischen 105,-€ und 139,-€

Spendet derselbe/dieselbe Spender/In mehrmals im Spendenaktionszeitraum, so wird die Spendensumme zusammengerechnet und diese/r wechselt ggf. den Spendenlostopf.

Jede/r Spender/In mit einer Spendensumme ab insgesamt 100,-€, bekommt die Möglichkeit, aus jedem Spendentopf (I-V) jeweils gezogen zu werden, d.h. Spende mindestens 100,-€ und gewinne bis zu 5 Gutscheine!!

Für alle übriggebliebenen, die leider nicht gezogen wurden, kommen nach den Verlosungen in einen Sondertopf, in diesem befinden sich kleine Sachpreise, wie z.B. Beautyaccessoires, Tassen, T-Shirts, Kugelschreiber, etc.. Diese Sachpreise werden unter allen übriggebliebenen zum Schluss verlost.

Wir behalten uns das Recht vor, die Spendenwerte und die Gutscheinwerte in den Lostöpfen jederzeit anzupassen!

Aktion noch bis zum 30.09.2020!! Spende 75,-€ anstatt 100,-€ und erhalte die 5 fache Gewinnchance!!

Spendenquittung:

Um die Sache etwas zu vereinfachen, gibt es seit 2016 eine vereinfachte Regelung des Spendengesetztes, dass bei Spenden an gemeinnützige Organisationen bis zu 200 Euro keine Spendenbescheinigung mehr notwendig ist. Das heißt jedoch nicht, dass der Spender gar nichts nachweisen muss. Bis 200 Euro genügt ein vereinfachter Nachweis. Das kann zum Beispiel ein Kontoauszug sein, auf dem klar ersichtlich ist, wie hoch die Spende ist und wer sie erhalten hat. Unternehmer die an gemeinnützige Vereine oder Stiftungen spenden benötigen zudem einen Nachweis, dass diese Einrichtung von der Körperschaftsteuer befreit ist und wie diese die Mittel verwendet. Tipp: Die vereinfachte Regelung gilt je Spende, nicht für die im Gesamtjahr geleisteten Spenden. Unternehmer die mehrfach im Jahr unter 200 Euro spenden, brauchen keine Spendenbescheinigungen.

Gerne stellen wir Euch auf Wunsch trotzdem eine Spendenbescheinigung aus! Bitte beachte nur, dass wir dieses aufgrund des Aufwands erst ab einem Spendenbetrag von 50,-€ machen. Dafür benötigen wir folgendes von Dir:

  • Kontoauszug auf dem die Überweisung inkl. Betrag ersichtlich ist
  • Deinen vollständigen Vor- und Zunamen ggf. Firmennamen (wenn die Spende eines Unternehmens ist)
  • Deine vollständige aktuelle Anschrift, auf die die Spendenbescheinigung ausgestellt werden soll

Bitte sende uns die benötigten Informationen bis spätestens zum 31.12.2020 per Email an u.g. Emailadresse. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir

* bei einer anonymen Spende wird Dein Name nicht veröffentlicht. Ebenfalls verweigerst Du, aufgrund der Anonymität, Deine Teilnahme an unseren Gutscheinverlosungen! Mit der Anonymität hast Du keinen Rechtsanspruch auf eine Teilnahme an unseren Gewinnspielen bzw. Gutscheinverlosungen!

spendenquittung@tomasz-kinderhospizhilfe.de

Folgen Sie uns auf Facebook und Instagram